Über uns

Der Reiterhof Kobold
Der Reiterhof Kobold

Der Reiterhof besteht seit 1992 und ist zum Kinder- und Jugendreitzentrum deklariert wurden.

Am 29.04.2007 wurde die neue Reithalle eingeweiht.

Neben den eigenen Schulponys und Reitpferden sind die Pensionspferde in geräumigen Pferdeboxen untergebracht.

Cirka 55 Reitkinder und 25 erwachsene Reitschüler werden wöchentlich von Ivonne Jünemann trainiert, die im Besitz der Trainer B und C- Lizenz ist. 

Mittwochs ab 18.00 Uhr steht der Springtraining - bei Christian Böduel -  auf dem Wochenplan.

Geländeausritte sind bei schönem Wetter jederzeit unter Leitung von Ivonne möglich.

In den Sommerferien finden für Kinder und Jugendliche 3 Reitercamps statt, deren Nachfrage sehr groß sind und  eine frühzeitige  Reservierung vorteilhaft ist.

Auf der Reitanlage der Familie Kobold werden  gemeinsam mit dem heimischen RFV "St. Martin" Heiligenstadt/ Uder e.V. die Kreisjugendspiele "Reiten" des Landkreises Eichsfeld , ein Dressurturnier bis Klasse M, das große Springturnier bis Klasse S und das Herbstturnier  bis Kl. M  als Höhepunkte eines jeden Jahres ausgetragen.

Am ersten Dezemberwochenende statt.  Dieser Adventsnachmittag steht ganz im Zeichen der Reitvorführungen aller Reitschüler.